Wage zu träumen XXXVIII

Kirche ist mehr

Wie wird es weitergehen? Schon am Ende des 1. Lockdowns im Frühjahr 2020 wurden so manche Pläne geschmiedet und wurde so manches bedacht. Ich habe damals ein Hirtenwort veröffentlicht, an das ich gern auch jetzt erinnern möchte, weil ich meine, dass wir noch nicht tief genug in die daran angeführte Entdeckung eingedrungen sind: „Kirche ist mehr“.

Hier sei abermals an das Interview erinnert, dass der nunmehrige Kardinal Mario Grech als frisch ernannter Generalsekretär der Bischofssynode der Zeitschrift „La civilta cattolica“ gegeben hat und das ich meinen Überlegungen im zweiten Lockdown in mehreren Passagen vorangestellt habe.[1]


[1] http://krautwaschl.info/kirche-im-lockdown-i/; http://krautwaschl.info/kirche-im-lockdown-ii/; http://krautwaschl.info/kirche-im-lockdown-iii/; http://krautwaschl.info/kirche-im-lockdown-iv/; http://krautwaschl.info/kirche-im-lockdown-v/; http://krautwaschl.info/kirche-im-lockdown-vi/