Lebendigkeit

In den vergangenen Tagen habe ich – mitunter gemeinsam mit einem befreundeten Priester – geistliche Texte vertieft. Wir tauschten uns auch darüber aus, was denn der eine oder andere Satz denn für unser persönliches Dasein bedeuten könnte. Daraus entstanden Gedanken, die ich hier und in den kommenden Tagen ungeordnet einfach weitergeben möchte.

Niemand von uns hat denselben Lebensweg. “Gott sei Dank gibt es dich nur einmal”: das hat mir des öfteren meine Mutter auf meinen Weg mitgegeben … Eine andere Seite dieser Wirklichkeit kann daher benannt werden mit der Realität dessen, was wir in der Kirche “Heiliger Geist” nennen. Die Liebe, die ER zu uns hat, ist eben je neu, stellt uns hinein in das Leben, ist alles andere als fixierend und auf die Vergangenheit beschränkt. Ja: der Heilige Geist macht deutlich: Gott ist in Jesus Christus aktuell – gerade heute.

Immer wieder begegne ich Menschen, die der Kirche und ihrer Botschaft etwas Wichtiges im Leben der Welt zubilligen und sie daher als bedeutsam ansehen. Es gilt, darauf zu vertrauen, dass der Heilige Geist wirkt …