Wort zum Leben

Ein Schriftwort aus den Texten der Messfeier des jeweiligen Tages wird mit einigen Worten erklärt. Es wird eingeladen, dieses Wort ins Leben mitzunehmen.



13.4.
Glauben: Hoffnung auf das ewige Leben
Im Gespräch mit Nikodemus wird das ewige Leben denen verheißen, die an den Menschensohn glauben: Joh 3,7–15. Vertrauen, glauben kann wirklich „Berge“ versetzen und den Tod überwinden. Denn Glauben heißt „hoffen, dass das letzte Wort noch nicht über mich gesprochen ist“. Wer glaubt kann also im Vertrauen – trotz allem (!) – den einen oder anderen nächsten Schritt setzen – und Zukunft wird möglich.
vgl. unser Zukunftsbild I.

Bei so manchen der täglichen Betrachtungen wird auf das „Zukunfstbild der Diözese Graz-Seckau“ verwiesen, das uns seit dem Jubiläumsjahr begleitet. Hier können Sie es nachlesen.

Gemeinsam unterwegs